Hand und Auge

viertel

konzeption/branding/UI/UX

Die Bachelor-Arbeit zum Thema “Einsamkeit im Alter” resultierte in der Entwicklung von viertel. Ein Nachbarschaftsnetzwerk welches seine Nutzer anhand von gemeinsamen Interessen miteinander verbinden soll.

Abseits von der Applikation, welche das Herzstück des Projekts bildet, wurde eine Marke sowie eine konzeptionelle Werbekampagne entwickelt.


Konzept

Konzeptionell soll viertel zukünftig Einsamkeit nachhaltig verändern. Mit Hilfe von einfachen Nutzeroberflächen und der daraus resultierenden einfachen Bedienung soll für alle Altersgruppen ein Zugang geschaffen werden.

Sicherheit wird durch eine Verifizierung per Ausweis oder Postweg ermöglicht, so werden Nutzer einmalig als echte Person verifiziert – so wird Spam und Missbrauch vermieden und im worst-case nachvollziehbar gemacht.

Innerhalb der Applikation können Menschen aus der selben Stadt mit Hilfe ihrer angegebenen Interessen miteinander verbunden werden. Jeder kann einen Unternehmungsvorschlag posten oder auf die ihm vorgeschlagenen Aktionen reagieren.

Recherche, Analyse, Entwicklung sowie konzeptionelle Umsetzung war Umfang der Bachelor Arbeit.

In Zusammenarbeit mit
Felix Eisele